Startseite
  Über...
  Archiv
  Florida
  Audition
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Letztes Feedback



Webnews

Webnews



http://myblog.de/livea

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein langer Sonntag....

Jaaaa gestern war der 9.8.09 und es war ein verdammt langer Sonntag in meiner Eisfabrik!

Eigentlich begann mein Tag gestern war wirklcih entspannt....Meine Mutter hat mich ausnahmsweise einmal ausschlafen lassen ( XD) und als ich wach geworden bin, war relativ schlechtes Wetter. Es war bewölkt und ich hatte gestern Reserve-Dienst: Reserve das bedeutet, wenn zu viel los ist, extrem gutes Wetter ist oder jemand ausfällt muss man einspringen.

 

Wie schon erwähnt war das Wetter hier, nach meinem Reserve-empfinden, wirklich nicht sonderlich gut, aber ich wurde TATSÄCHLICH angerufen!!! Wer zur Hölle hätte DAS gedacht? XD
Ich werde IMMER zu JEDER Reserve angerufen, ob es nun stürmt und schneit ist dabei total egal! Klar, ich krieg dafür Geld aber manchmal frage ich mich dann: "WTF wieso? Was soll ich denn hier?" 

 

Doch damit war noch lange nicht genug! Statt einer akzeptablen Früh- oder Zwischenschicht kloppt man mir eine ätzende Sonntags-Spätschicht rein. Megaätzend >.<"

Nun gut ich wollte mich nicht beschweren doch Mittags hab ich fette Kopfschmerzen bekommen! Was wirklich beim Eisportionieren, den lärmenden Kunden und dem ganzen brimborium echt unangenehm ist. Zu allem überfluss wurde mir dann wirklcih schlecht und schwindlig und meine Cheffin meinte, ich könne gehen wenn dafür die letzte Zwischenschicht bis zum Schluss bleibt. 

 

Ich dachte: "JUHU"; eine meiner besten Freundinnen (ja ih habe 3 Stück xD) war die letzte Zwischenschicht. Als ich sie gefragt habe wurde alles schlagartig anders. Ich bin wirklich niemand der einfach simoliert oder so. Und meine Cheffs kennen mich auch als immer fleißig und gern bereit länger zu bleiben wenn ich gebraucht werde oder so. Aber naja..., ich fragte sie und bekam zur Antwort. "Ich kann nicht länger bleiben ich habe meinen Freund seid 2/3 Tagen nicht mehr gesehen!"

Mein erster Gedanke war: "WTF!" Das ist auch ein unglaubliches Drama! Naja ich hab sie dann nur angepflaumt und meinte sie soll verschwinden und hab die Schicht mit ner Truppe Holzfäller im Schädel und nem Karusell im Magen und vor den Augen durchgezogen. Wie nicht anders zu erwarten wurde es dann kurz vorm Feierabend nochmal super voll sodas wir wiedermal länger bleiben mussten so wie vorgestern auch schon.

 

Es kann sich glaube ich keiner vorstellen wie VERDAMMT glücklich ich war, als ich zu Hause angekommen bin!
*schnaubt*
So viel verlass ist also auf meine "Freundinnen". Es ist doch immer wieder erstaunlich wie sehr "Männer" einen verändern können. Naja ich bins ja gewohnt das meine Freundinnen am Rad drehen weil sie jetzt nen Anhang haben....
Was solls ich bleibe tapfer!
Für Liebe und Gerechtigkeit! XD

10.8.09 19:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung